../../_images/logo_qgis_mapserver.png

QGIS Server Quickstart

QGIS Server stellt Kartendienste (WMS, WFS) zur Verfügung und baut auf den Bibliotheken der QGIS Desktopanwendung auf.

Dieses Quickstart beschreibt die

  • Aktualisierung eines vorhandenen QGIS-Projektes und Darstellung mit dem QGIS Server
  • Erstellung eines neuen QGIS-Projektes und das Öffnen des Kartendienstes in einem Browser

Starten des GeoExt-Viewer

OSGeoLive enthält eine Webmap-Anwendung basierend auf dem GeoExt Javascript-Framework und QGIS-Server für die Erzeugung und Darstellung der Karte.

  1. Click Geospatial ‣ Web Services ‣ QGIS Server. You should see a browser window with a web map viewer showing a world map.
../../_images/qgis_mapserver_browser.jpg

Alternativ kann auf die Anwendung auch mit Hilfe eines Browsers zugegriffen werden http://localhost/qgis_server

Bearbeite QGIS-Projekt

Jetzt wird das Kartendesign mit Hilfe von QGIS geändert.

  1. Klick Geospatial ‣ Desktop GIS ‣ QGIS.
  2. Choose Project ‣ Open from the menu bar.
  3. Wähle QGIS-NaturalEarth-Example.qgs aus und drücke Open.
    • Jetzt sollte die selbe Weltkarte, gerendert von QGIS, sichtbar sein. Anschließend wird das Aussehen der Flüsse geändert und das Ergebnis im Webmap-Viewer betrachtet.
  4. Doppelklick auf ne_10m_rivers_lake_centerlines im Ebenenbaum.
  5. Ändern Sie die Farbe der Umrisslinie zu einem anderen Blauton.
  6. Press OK. Rivers are now rendered in a new color.
  7. Speichern Sie das Projekt mit Project ‣ Save.
  8. Reopen the web browser.
  9. Zoom in. You will now see rivers rendered in the same new color.

Erstellen Sie ein neues QGIS-Projekt

  1. Reopen QGIS.
  2. Auswahl Project ‣ New.
  3. Click Layer ‣ Add Layer ‣ Add Vector Layer.
  4. Navigieren Sie zur Datei /home/user/data/natural_earth2/ne_10m_admin_0_countries.shp.
  5. Press Open. You should see all world countries.
  6. Speichern Sie das Projekt mit Project ‣ Save.
  7. Wählen Sie /home/user/world.qgs und drücken Save.
  8. Open the WMS URL. You should see all world countries, this time rendered by QGIS Server.

What next?

Um mehr über QGIS-Server zu erfahren, ist das QGIS User Guide ein guter Ausgangspunkt.

Dokumentation:

Quickstart zur Serverinstallation mit Debian/Ubuntu:

QGIS Webclient: